Der Verein

Ziele und Zweck von Umweltschutz Maintal e.V.

Zweck des Vereins ist die Sicherung und Förderung ökologisch sinnvoller Umweltgestaltung insbesondere bei planerischen Konzeptionen sensibler Infrastrukturen von Natur-, Wohn- und Nutzflächen im kommunalen Bereich durch Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung.
Vermittlung von Zusammenhängen und Wechselwirkungen baulicher Planungen zu ökologischer Umwelt- und Wohnqualität durch Information und Kommunikation.
Entwicklung des Umweltbewußtseins zum Schutz und Erhalt ökologischen Landschaftsgegebenheiten des Maintales unter Betrachtung landschaftlicher und industrieller Nutzung.
Demokratische Mitgestaltung kommunaler Planungen im Spannungsbereich Ökologie und Ökonomie durch Einbeziehung Umwelt- und Naturschutz beachtender Gesamtkonzeptionen.
Die Erhaltung und Verbesserung der Wasserqualität, die Erhaltung des Fischbestandes sowie der übrigen Flora und Fauna ist ein wichtiges Anliegen, ebenso die Förderung von erneuerbarer Energie und der Anlagen zur Erzeugung dieser Energien.

Historie der Vereinsgründung

Mit der Übergabe von 3616 Ablehnungs-Unterschriften des Bürgerbegehrens an die Stadtverwaltung Wertheim erbrachte die "Bürgerinitiative gegen das geplante Kraftwerk in Bestenheid" die Voraussetzung für einen Bürgerentscheid.
Die hohe Anzahl Unterschriften Wertheimer Bürger/-innen, die überaus positive Resonanz und Zustimmung zur Arbeit der Bürgerinitiative machten den daran Beteiligten deutlich, dass man auf dem richtigen Weg  zur Erhaltung unserer Umwelt ist und eine Bürgerbeteiligung zu diesem wichtigen Thema gewünscht wird.
Die zu bewältigenden Aufgaben im Bereich der angestrebten Bürgerentscheidung erfordern jedoch einen größeren Rahmen an finanzieller Ausstattung und Organisation, als dies derzeit bei der Bürgerinitiative der Fall ist.

Um diesen Anforderungen zu entsprechen, gründeten die Initiatoren der Bürgerinitiative am 03.07.2006 in Wertheim den Verein "Umweltschutz Maintal". Der Verein bündelt u.a. die Interessen und Ziele der "Bürgerinitiative gegen das geplante Kraftwerk in Bestenheid" sowie der Interessengemeinschaft Kraftwerksgegner Maintal.

Beitritt und Satzung

Die aktuell gültige Fassung der Vereinssatzung ist hier abrufbar, und steht auch zum Download zu Verfügung.

Zum Beitritt in den Verein bitte Beitrittserklärung ausfüllen und unterschrieben an eine der darauf befindlichen Adressen weiterleiten.

http://www.umweltschutz-maintal.de/media/Aufnahmeantrag-SEPA.pdf

Der aktuelle Mitgliedsjahresbeitrag beträgt 12,- EUR.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Jugendliche unter 18 Jahren zahlen keinen Beitrag. Der Beitrag für Firmen, Gruppen und Vereine berägt 50,- EUR im Jahr.